Leinehertz 106.5 mobil

Die neue Leinehertz Web App für Smartphones erreichen Sie unter: m.leinehertz.net

mobile Version

. . .

Lokalradio Hannover

Livestream

Play live

Externe LeineHertz Player


Aktuelles von radio leinehertz 106.5

  • Die Morningshow mit Dirk & Naina

    Dirk und Naina haben Mittwoch ihre Fit-Challenge gestartet. Und versuchen sich ab jetzt auch gesünder zu ernähren....Man siehts! »mehr

  • leinehertz galerie - Ausstellung Flugkr...

    leinehertz galerie: Ausstellung Flugkraft Am 08.07.16 beginnt bis Ende August die Aussellung "Flugkraft" im Citystudio von radio leinehertz 106.5. Bei der gemeinnützigen Gesellschaft FLUGKRAFT geht es darum,... »mehr

  • Ausbildungsstart bei radio leinehertz 10...

    Hannovers Bürgersender radio leinehertz 106.5 hat seit gestern acht neue Auszubildende in seinem Team. Die leinehertz-Crew freut sich auf die engagierten Neu-Azubis, die hier die vier Berufe Kaufmann/frau für audiovisuelle... »mehr

  • 12. Hannover Firmenlauf

    Feuer deinen Chef an oder geh mit ihm ins Rennen und bejubel die Nachwuchskräfte beim Kinderlauf ! »mehr

  • Die Kulturtipps für den 27.08.2016 - Das...

    Sie führen ein „Schattendasein“ und werden oft nur flüchtig wahrgenommen: Fledermäuse. Vielen Leuten sind sie eher unsympathisch. Doch heute habt Ihr die Chance, sie in der europäischen Nacht der Fledermäuse von ihrer besseren... »mehr

  • leinehertz goes festival: Das Fest der K...

    Während des zweitägigen Festivals vom 27. - 28.08. steht dieses Jahr alles unter dem Motto "Regional engagieren – die ganze Welt erreichen". Eine Vielzahl an Ständen bietet an beiden Tagen ein internationales Angebot an Speisen,... »mehr

Special

Links zu unseren Beiträgen

Die Morning Show

Die Morningshow mit Dirk und Naina

Egal, ob Ihr noch im Bett liegt oder schon den ersten Kaffee schlürft: Mit unserer Morningshow startet Ihr garantiert gut in den Tag.

Mit Echte Vielfalt mit allen Hits für unsere Region Hannover, den Themen für den Tag und halbstündlichen Nachrichten erfahrt Ihr bei uns alles, was Ihr wissen müsst.

 

Und so erreicht Ihr uns: Ruft an unter 0511 - 27 07 2222 oder per Mail  info(at)leinehertz.de

Gesundheit

radio leinehertz 106.5 macht Gesundheit zur Chefsache! 

Wir legen besonderen Wert auf ihre Gesundheit und in diesem Zusammenhang auf seriöse Informationen aus erster Hand. Gleich mehrere Sendungen unseres Programmes drehen sich rund um Medizin.  So gibt es jeden Dienstag ab 17 Uhr die Sendung „Fieberkurve – Chefärzte im Gespräch“. Chefärzte des Klinikums Region Hannover diskutieren über aktuelle Themen aus dem Bereich Gesundheit. Wie hört man am besten mit dem Rauchen auf? Was tun bei Bauchschmerzen – und woher kommen sie? Was ist eine Patientenverfügung und wann ist der richtige Moment dafür? Neue Trends in der Medizin wie die Schlüsselloch-Chirurgie sind ebenso Thema wie die neuesten Erkenntnisse über die Wirkung von Wein fürs Herz. Ziel der Sendung ist es, die medizinischen Themen abwechslungsreich und verständlich zu behandeln. 

Karriere

Rhetoriktipps von Nerissa Rothhardt

Körpersprache ist Kommunikation. Jegliche Regung unseres Geistes projizieren wir durch den Körper. Zum Beispiel, wenn wir erröten. Unsere Stimme ist dabei unser tragendes Signal nach außen.Trainiert eure Aussenwirkung und überzeugt durch eure Stimme und durch eure Argumente! Meine Rhetoriktipps helfen euch, besser zu flirten, besser um Geld zu verhandeln, besser mit den Kollegen und den Chefs klarzukommen und und und... Ich bin eure Spezialistin für den präsenten Bühnenauftritt. Gemeinsam sind wir stark gegen Lampenfieber!

 

 

Sport

Sport bei radio leinehertz 106.5

Sport wird bei uns ganz groß geschrieben!

Und – passend zu unserem Fokus auf die Region - gerade der Sport vor Ort: Mit dem Neuesten von Hannover 96 und dem TSV Havelse, den Scorpions und den Indians– aber auch mit Handball bei der TSV Hannover-Burgdorf und beim HSV Hannover, Basketball mit den Hannover Korbjägern, Rollstuhlbasketball bei Hannover United und Inline Skater Hockey bei den Bissendorfer Panthern. Und natürlich begleiten wir auch unsere Sportlerinnen und Sportler in der Leichtathletik.

Unser Team hat mehr als nur Ergebnisse. Wir berichten live von vor Ort und schauen in Interviews und Reportagen auch hinter die Kulissen. Ihr Verein ist noch nicht mit dabei? Dann schicken Sie eine Email an sport(at)leinehertz.de.  

Hören Sie rein – bei Sport live auf radio leinehertz 106.5 sonntags von 15:00 -19:00 Uhr.

Regionalnachrichten

26.08.2016  | von:Frederick Dumke

Ingenieur aus Hannover entwickelt kompaktestes Klappfahrrad der Welt

Ein Ingenieur aus Hannover hat das kompakteste und leichteste Klappfahrrad der Welt erfunden.  »mehr


26.08.2016  | von:Ben Kendal

Sozialer Wohnungsbau soll mit mehr als 800 Millionen Euro gefördert werden

Der soziale Wohnungsbau in Niedersachsen soll von 2017 bis 2019 mit mehr als 800 Millionen Euro gefördert werden.  »mehr


26.08.2016  | von:Ben Kendal

Landgericht verwirft Revision unbegründet

Im Landgericht Hannover ist heute die Verurteilung eines Mannes wegen wiederholter Angriffe auf seine Freundin als rechtskräftig erklärt worden.  »mehr


26.08.2016  | von:Jörg Zickfeld

DHB-Pokal startet

Am Samstag startet der DHB-Pokal.  »mehr


„Gesundheit weiter gedacht“

Vereinbarkeit von Beruf und Pflege - 25 Stunden pro Woche Extraarbeit.
Immer mehr Berufstätige pflegen neben ihrem Job Angehörige. Eine Doppelbelastung, die sie an die Grenzen ihrer Belastbarkeit führt. Das Thema "Pflege und Beruf" betrifft alle Unternehmen unmittelbar. In Betrieben mit einem Durchschnittsalter über 40 Jahre sind mindestens 10 bis 15 Prozent der Belegschaft betroffen, sie pflegen bereits Angehörige. "Die Pflegenden müssen neben ihrem Vollzeitjob im Durchschnitt zusätzlich 25 Stunden pro Woche für diese Pflegetätigkeit aufwenden", so Heike Sander, Landesgeschäftsführerin der Barmer GEK. Die Belastungssituation lässt sich in etwa mit Personen vergleichen, die in Pflegeberufen arbeiten: So weisen Altenpflegerinnen oder Altenpfleger mit über sieben Prozent einen der höchsten Krankenstände auf, während der Krankenstand bei Erwerbspersonen im Bundesdurchschnitt laut Gesundheitsreport der Kasse bei unter fünf Prozent liegt.
Acht Jahre Doppelbelastung?
Ein strammes Pensum, das die immer noch überwiegend weiblichen Pflegepersonen an ihre Belastbarkeitsgrenzen führen kann. Da darf es nicht verwundern, wenn etwa die Hälfte von ihnen ihre Arbeitszeit verkürzt oder gar ganz aus dem Job aussteigt. Und auch an denen, die der Doppelbelastung tapfer trotzen, geht die im Durchschnitt acht Jahre dauernde Pflegephase physisch und psychisch nicht spurlos vorüber. "Arbeitgeber können Betroffene schon mit kleinen einfachen Maßnahmen unterstützen", betont Heike Sander. Wie, zeigt ein aktueller Ratgeber der Kasse für Arbeitgeber: Er informiert praxisnah und wirbt für mehr Gemeinsamkeit bei der Vereinbarkeit. Was in Sachen bessere Vereinbarkeit in jedem Fall hilft, ist eine offene Kommunikation zum Thema und eine klare Positionierung. Das ist deshalb wichtig, um bei Beschäftigten, die noch nicht betroffen sind, um Verständnis für die Situation der Kolleginnen und Kollegen zu werben und ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass eine solche Pflegesituation auf jeden jederzeit zukommen kann. Auch bekommen die Betroffenen dadurch einfach mehr Mut, die vom Arbeitgeber im Unternehmen unterbreiteten Hilfs- und Entlastungsangebote auch tatsächlich zu nutzen. Mehr Infos im Ratgeber 'Beruf und Pflege von Angehörigen - Herausforderung und Chance' unter www.barmer-gek.de/501402

RSS Feeds

Playlist

Für die laufende Sendung wird keine Playliste übertragen.

CD hier bestellen

Podcasts / Newsfeeds

Wetter

Wettervorschau (5 Tage)

  • Bewölkt

    Mo 11. Apr
    min: 8 | max.: 13

  • Teilweise bewölkt

    Di 12. Apr
    min: 8 | max.: 18

  • vormittags Schauer

    Mi 13. Apr
    min: 6 | max.: 16

  • Teilweise bewölkt

    Do 14. Apr
    min: 5 | max.: 15

  • nachmittags Regen

    Fr 15. Apr
    min: 7 | max.: 13

Partner


DruckknopfSitemapzum Anfang

©2016 LeineHertz 106einhalb    service by: Mojo Web    Impressum | Start | Login | mobile Version