. . .

Lokalradio Hannover

Livestream

Play live

Externe LeineHertz Player


Aktuelles von radio leinehertz 106.5

  • Hannover: Praktikanten gesucht!

    radio leinehertz 106.5 bietet wieder Praktikumsplätze im Citystudio Hannover an. Bei uns kannst du in verschiedene Bereiche eines Lokalsenders hineinschnuppern und wirst dafür fit gemacht.  »mehr

  • Radio hinter den Kulissen – Funkhaus-Füh...

    Was ist Bürgerrundfunk? Wie sieht ein Hörfunk-Studio von innen aus? Und welche Menschen arbeiten überhaupt beim Radio? »mehr

  • 14. Hannover Firmenlauf

    Es ist wieder Zeit die Computer herunterzufahren und die Laufschuhe anzuziehen! radio leinehertz ist nicht nur erneut als Medienpartner vor Ort, wir laufen selbstverständlich auch wieder mit. »mehr

Special

Links zu unseren Beiträgen

Die Morning Show

Die Morningshow

6 Uhr Morgens - Die kühle Winterluft fegt über die Hildesheimer Straße. Alles ist ruhig. Doch zwei fabelhafte Wesen brechen die Stille...

Mit megamäßiger Musik, grandiosen Gags, den Themen für den Tag und halbstündlichen Nachrichten erfahrt ihr bei David & Lea alles, was ihr wissen müsst !

 

Und so erreicht Ihr uns: Ruft an unter 0511 - 27 07 2222 oder per Mail  info(at)leinehertz.de

Newsletter Anmeldung

Regionalnachrichten

17.08.2018  | von:Eva Kokinaki

Arbeiten am Siemens-Neubau in Laatzen beginnen

Die Arbeiten am Neubau der Siemens-Niederlassung in Laatzen beginnen.  »mehr


17.08.2018  | von:Eva Kokinaki

Neuer Geschäftsführer für Handelsverband Niedersachsen-Bremen

Der Handelsverband Niedersachsen-Bremen hat eine neue Leitung.  »mehr


17.08.2018  | von:Eva Kokinaki

Lieferdienst Deliveroo stellt Service in Hannover ein

Der Lieferdienst Deliveroo liefert künftig in mehreren Städten kein Essen mehr aus. »mehr


17.08.2018  | von:Eva Kokinaki

Mann wird 34 Jahre nach versuchtem Mord nach Deutschland ausgeliefert

Ende 2017 ist in Albanien ein 60-Jähriger festgenommen worden. »mehr


"Gesundheit weiter Gedacht"

58 Prozent der Kinder mit akuten Infektionen - Bronchitis und Co. schwächen 198.000 kleine Niedersachsen.
Infektionserkrankungen gehören nach wie vor zu den häufigsten Diagnosen bei Säuglingen und Kleinkindern bis zum 5. Lebensjahr. "Laut einer BARMER-Erhebung waren 58 Prozent der kleinen Kinder im Jahr 2016 von akuten Infektionen betroffen und mussten ambulant behandelt werden. Das sind 198.000 kleine Niedersachsen", berichtet BARMER Landesgeschäftsführerin Heike Sander aus dem aktuellen Arztreport ihrer Kasse. Einen Grund hierfür sieht Sander im kindlichen Immunsystem. "Das ist noch unerfahren und muss sich erst mit verschiedenen Keimen auseinander setzen. Kinder sind mitunter oft krank, auch weil der Organismus erst den Kontakt mit den unterschiedlichen Krankheitserregern noch lernt. Nicht zuletzt übertragen sich Krankheitserreger in Kindergarten oder Kitas schnell auf andere." In den ersten Monaten ist ein Säugling noch geschützt durch Antikörper, die die Mutter während der Schwangerschaft und Stillzeit weitergibt. Im Laufe der Zeit werden die Antikörper jedoch abgebaut. Eine akute Bronchitis wurde bei 28,2 Prozent diagnostiziert, bei 24 Prozent der Kinder kamen Fieber und bei 15 Prozent Husten dazu. Die qualifizierte Gesundheitsförderung von Kleinkindern hat einen hohen Stellenwert. "Wir alle wünschen uns, dass unsere Kinder gesund aufwachsen. Obwohl es der Mehrzahl der Kinder in Deutschland gut geht, gibt es immer mehr Kinder, die auch chronische Krankheitsbilder wie Allergien, Diabetes, Gelenk- und Haltungskrankheiten zeigen", so Sander.

Playlist

Podcasts / Newsfeeds


DruckknopfSitemapzum Anfang

©2018 LeineHertz 106einhalb    service by: Mojo Web    Impressum | Datenschutz | Login