. . .

Lokalradio Hannover

Livestream

Play live

Externe LeineHertz Player


Aktuelles von radio leinehertz 106.5

  • leinehertz sucht einen Programmdirektor ...

    Die 106,5 Rundfunkgesellschaft gGmbH sucht zum 01.02.2019 oder früher einen Programmdirektor (m/w/d) (20 Std./Woche).

 »mehr

  • Schlafsack-Aktion

    Lasst uns gemeinsam Wärme in die kalte Jahrezeit bringen! radio leinehertz 106.5 sucht zusammen mit sozialen Einrichtungen Schlafsäcke für wohnungslose Menschen.  »mehr

  • Unsere Morningshow mit Marie

    Egal, ob Ihr noch im Bett liegt oder schon den ersten Kaffee schlürft: Mit unserer Morningshow startet Ihr garantiert gut in den Tag. Mit echter Vielfalt, mit allen Hits für unsere Region Hannover, den Themen für den Tag und... »mehr

  • Hannover: Praktikanten gesucht!

    radio leinehertz 106.5 bietet wieder Praktikumsplätze im Citystudio Hannover an. Bei uns kannst du in verschiedene Bereiche eines Lokalsenders hineinschnuppern und wirst dafür fit gemacht.  »mehr

  • Freie Mitarbeit in der Nachrichtenredakt...

    radio leinehertz 106.5 braucht EUCH als RedakteurInnen in der Nachrichtenredaktion ! Interessiert ihr euch für die Arbeit in der Redaktion ? Würdet ihr gerne daran mitarbeiten, das Programm von radio leinehertz 106.5 noch... »mehr

  • Radio hinter den Kulissen – Funkhaus-Füh...

    Was ist Bürgerrundfunk? Wie sieht ein Hörfunk-Studio von innen aus? Und welche Menschen arbeiten überhaupt beim Radio? »mehr

  • Der leinehertz Weihnachtskrimi

    In Hannover und der weiten Welt ist man um 1900 nicht sicher vor ungewöhnlichen Mord(s)geschichten. Brenzlige Situationen häufen sich ausgerechnet zu den Feiertagen. »mehr

  • leinehertz präsentiert: Wild Romance

    Der Name Wild Romance lässt noch immer die Herzen vieler Musikliebhaber höher schlagen. Die Rockband ging als absolute Live Sensation in die Geschichte ein und wird jetzt in voller Herrlichkeit wiederbelebt. »mehr

Special

Links zu unseren Beiträgen

Die Morning Show

Die Morningshow

6 Uhr Morgens - Die kühle Winterluft fegt über die Hildesheimer Straße. Alles ist ruhig. Doch ein fabelhaftes Wesen bricht die Stille...

Mit megamäßiger Musik, grandiosen Gags, den Themen für den Tag und halbstündlichen Nachrichten erfahrt ihr bei Marie alles, was ihr wissen müsst !

 

Und so erreicht Ihr uns: Ruft an unter 0511 - 27 07 2222 oder per Mail  info(at)leinehertz.de

Newsletter Anmeldung

Regionalnachrichten

18.12.2018  | von:Arne Böwig

Mehr Alkohol und Drogen im Straßenverkehr als letztes Jahr

Ein Atemalkohol von 2,89 Promille ist der traurige Spitzenwert, den Polizeibeamte bei einer Kontrollwoche zur Bekämpfung von Alkohol- und Drogendelikten in Hannover feststellen mussten.  »mehr


18.12.2018  | von:Arne Böwig

Tempo 10 auf der Südschnellwegbrücke bis Mitte Januar

Vor und neben der Südschnellwegbrücke über der Hildesheimer Straße wird es in Fahrtrichtung Peine bis etwa zur zweiten Januarwoche zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. »mehr


18.12.2018  | von:Arne Böwig

Brandstiftung wegen Streit mit Vermieter

Das Feuer in einer Wohnung in der Oststadt am Freitagmorgen ist vom Mieter selbst gelegt worden, das teilte die Polizei am Dienstag mit. »mehr


18.12.2018  | von:Arne Böwig

Böllerverbot an Silvester in der Innenstadt

Die Stadt verbietet an Silvester das Böllern an zentralen Innenstadtplätzen. »mehr


"Gesundheit weiter Gedacht"

Diabetes-Gefahr: Zu hoher Blutzuckerspiegel!
Laut BARMER Arztreport 2018 haben mittlerweile neun Prozent der niedersächsischen Bevölkerung und 8,6 Prozent der Menschen in Bremen eine Diabetes-Diagnose. Das heißt, jeder Elfte hat Probleme mit seinem Blutzuckerspiegel. Eine Ursache: Drei Viertel der Männer und vier Fünftel der Frauen in Deutschland bewegen sich laut Weltgesundheitsorganisation zu wenig. Heike Sander, Landesgeschäftsführerin der BARMER in Niedersachsen und Bremen, empfiehlt daher wöchentlich mindestens 2,5 Stunden intensive Bewegung. Neben zu wenig Bewegung gelten Tabak und zu hoher Alkoholkonsum sowie kalorienreiche Ernährung mit zu viel Zucker und Fett als wesentliche Risikofaktoren dafür, an Diabetes Typ 2 zu erkranken. Bei einem unbehandelten Typ-2-Diabetes sind die Blutzuckerwerte dauerhaft erhöht. Dies ist nicht immer gleich spürbar. Ein Typ-2-Diabetes kann sich über Jahre entwickeln, ohne dass Symptome auftreten. Ist der Blutzuckerspiegel sehr stark erhöht, kann es auch zu Bewusstseinsstörungen bis hin zur Bewusstlosigkeit (diabetisches Koma) kommen.

Playlist

Podcasts / Newsfeeds


DruckknopfSitemapzum Anfang

©2018 LeineHertz 106einhalb    service by: Mojo Web    Impressum | Datenschutz | Login