. . .

Lokalradio Hannover

Livestream

Play live

Externe LeineHertz Player


Aktuelles von radio leinehertz 106.5

Special

Links zu unseren Beiträgen

Die Morning Show

Die Morningshow

6 Uhr Morgens - Die kühle Winterluft fegt über die Hildesheimer Straße. Alles ist ruhig. Doch zwei fabelhafte Wesen brechen die Stille...

Mit megamäßiger Musik, grandiosen Gags, den Themen für den Tag und halbstündlichen Nachrichten erfahrt ihr bei David & Lea alles, was ihr wissen müsst !

 

Und so erreicht Ihr uns: Ruft an unter 0511 - 27 07 2222 oder per Mail  info(at)leinehertz.de

Newsletter Anmeldung

Regionalnachrichten

25.05.2018  | von:Hendrik Lullies

Fast 7.000 freie Stellen

Die neue IHK-Ausbildungsumfrage hat gezeigt, dass viele Unternehmen Schwierigkeiten haben, ihre Ausbildungsstellen zu besetzen. »mehr


25.05.2018  | von:Björn Schönfeld

328 Millionen Euro mehr

Die Beitragsfreie Kita kommt, Land und Kommunen haben sich auf ein Modell zur Finanzierung geeinigt. »mehr


25.05.2018  | von:Hendrik Lullies, Björn Schönfeld

Bloß keine Staus

Das Landesverkehrsamt setzt bei der unfallreichen Autobahn 2 durch Niedersachsen weiterhin auf eine flexible Verkehrsführung. »mehr


25.05.2018  | von:Hendrik Lullies

Auf gute Nachbarschaft

Zum zwölften Mal beteiligt sich Hannover heute am "Europäischen Nachbarschaftstag". »mehr


„Gesundheit weiter gedacht“

Diagnose Schlafstörungen: 6 % der Niedersachsen in ärztlicher Behandlung
Wir verschlafen etwa ein Drittel unseres Lebens. Ausreichend guter Schlaf ist die Voraussetzung für körperliche und seelische Gesundheit, für Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Genau das ist das Problem, die Menschen im Land schlafen nicht gut: "Laut BARMER Arztreport 2018 haben sich in Niedersachsen sechs Prozent der Versicherten im vergangenen Jahr aufgrund von Schlafstörungen ärztlich behandeln lassen, in Bremen waren es 5,3 Prozent", so Heike Sander, Landesgeschäftsführerin der BARMER in Niedersachsen und Bremen. Schlafbeschwerden sind nach körperlichen Erkrankungen und Schmerzen der dritthäufigste Anlass für einen Arztbesuch. Die Weltgesundheitsorganisation stellt Schlafstörungen auf eine Stufe mit koronarer Herzkrankheit, Diabetes mellitus oder Lungenkrebs. Zu viel Stress im Job, man kommt nachts nicht zur Ruhe, weil sich das Gedankenkarussell unaufhörlich weiterdreht. Mit dem sprachgesteuerten Programm "Schlafenszeit" hat die BARMER einen sogenannten Alexa-Skill entwickelt. Dabei handelt es sich um eine kostenlose Audio-App für den Amazon-Sprachassistenten "Echo". Der Skill soll Stress und Ruhelosigkeit mindern und so beim Einschlafen helfen. Nutzerinnen und Nutzer können das neue Programm der BARMER auf Zuruf steuern und beispielsweise bei sanfter Musik oder entspannenden Geräuschen wie Meeresrauschen gut in den Schlaf finden. Weitere Informationen und ein Aktivierungslink finden sich unter: www.barmer.de/schlafenszeit

Playlist

Podcasts / Newsfeeds

Partner


DruckknopfSitemapzum Anfang

©2018 LeineHertz 106einhalb    service by: Mojo Web    Impressum | Datenschutz | Login