Freitag, 24. November 2017

Wohnungslose machen Radio


Aus Syrien kommt die größte Gruppe der aktuellen Flüchtlinge. „Refugees Welcome“ - das gilt insbesondere für das Bürgerradio. Deshalb sollen in dem Arbeitskreis arabisch sprechende geflohene Journalisten und radiointeressierte das Radiohandwerkszeug erlernen und eigene mehrsprachige oder muttersprachliche Beiträge und Sendungen produzieren. Flüchtlinge berichten für Flüchtlinge und für die Mehrheitsgesellschaft.
Flüchtlinge.

Haben Sie Interesse an diesem Arbeitskreis hat? Einfach eine Mail an info(at)leinehertz.de senden, wir vermitteln Ihnen dann den Kontakt zu der jeweiligen Arbeitsgruppe.


© LeineHertz 106einhalb -  URL: www.leinehertz.net/ Druckversion der Seite: Wohnungslose machen Radio