Montag, 24. April 2017

Aktuelles von radio leinehertz 106.5

  • Die Morningshow mit Laura und Naina

    Egal, ob Ihr noch im Bett liegt oder schon den ersten Kaffee schlürft: Mit unserer Morningshow startet Ihr garantiert gut in den Tag. Mit Echte Vielfalt mit allen Hits für unsere Region Hannover, den Themen für den Tag und... »mehr

  • Ausschreibung der Offenen Sendeplätze

    Wir sind Zugangsoffen - Ausschreibung für das zweite Halbjahr 2017. »mehr

  • leinehertz Galerie: Austellung "Flüstern...

    Am 27.02.2017 um 19:00 Uhr eröffnet in der leinehertz-galerie die Ausstellung der Inderin Anshu Ahuja - Flüstern in Farbe Anshu Ahuja ist Inderin und lebt seit einiger Zeit in Hannover. Sie ist Autodidaktin und arbeitet am... »mehr

  • Europa, Radio und eLearning - Praktikums...

    Europa, Radio und eLearning - Praktikumsangebot: Projekte im europäischen Kontext sind für radio leinehertz 106.5 ein regelmäßiger Aktivitätsbereich. Aktuell arbeiten wir in zwei Bildungs-Projekten zum Thema eLearning mit und... »mehr

  • leinehertz präsentiert: Judith Holoferne...

    Drei Jahre nach der Veröffentlichung ihres ersten Solo-Albums meldet sich Judith Holofernes, ehemals Frontfrau der Band "Wir sind Helden" mit ihrem neuen Album "Ich bin das Chaos" zurück. Die mehrfache Echo- und 1Live... »mehr

  • leinehertz präsentiert: Jens Lekmann am ...

    Dieses Jahr meldet sich der in Australien lebende Schwede Jens Lekman mit einem neuen, fünften Album „Life Will See You Now“ zurück. Obwohl die Veröffentlichung seines letzten Albums „I Know What Love Isn’t“ bald fünf Jahre... »mehr

  • Deutsch-kenianisches Medienprojekt

    Von Anfang April bis Ende Juni 2017 sind vier junge Journalisten aus Kenia zu Gast bei radio leinehertz 106.5. Phyllis Ayuma, Kavuwa Musyoka, Lydia Mutua und David Kariuki kommen aus den Medienprojekten Slum TV und Mathare Radio... »mehr

  • COYEEC Projekt

    Sie haben eine gute Idee für ein Produkt oder Service und wollten schon immer ihr eigener Boss sein. Das Radio Leinehertz 106,5 hat in Kooperation mit Institutionen aus der Niederlande und Belgien das Projekt „COYEEC“ ins Leben... »mehr

Special

Links zu unseren Beiträgen

Die Morning Show

Die Morningshow mit Laura und Naina

Egal, ob Ihr noch im Bett liegt oder schon den ersten Kaffee schlürft: Mit unserer Morningshow startet Ihr garantiert gut in den Tag.

Mit Echte Vielfalt mit allen Hits für unsere Region Hannover, den Themen für den Tag und halbstündlichen Nachrichten erfahrt Ihr bei uns alles, was Ihr wissen müsst.

 

Und so erreicht Ihr uns: Ruft an unter 0511 - 27 07 2222 oder per Mail  info(at)leinehertz.de

Gesundheit

radio leinehertz 106.5 macht Gesundheit zur Chefsache! 

Wir legen besonderen Wert auf ihre Gesundheit und in diesem Zusammenhang auf seriöse Informationen aus erster Hand. Gleich mehrere Sendungen unseres Programmes drehen sich rund um Medizin.  So gibt es jeden Dienstag ab 17 Uhr die Sendung „Fieberkurve – Chefärzte im Gespräch“. Chefärzte des Klinikums Region Hannover diskutieren über aktuelle Themen aus dem Bereich Gesundheit. Wie hört man am besten mit dem Rauchen auf? Was tun bei Bauchschmerzen – und woher kommen sie? Was ist eine Patientenverfügung und wann ist der richtige Moment dafür? Neue Trends in der Medizin wie die Schlüsselloch-Chirurgie sind ebenso Thema wie die neuesten Erkenntnisse über die Wirkung von Wein fürs Herz. Ziel der Sendung ist es, die medizinischen Themen abwechslungsreich und verständlich zu behandeln. 

Karriere

Rhetoriktipps von Nerissa Rothhardt

Körpersprache ist Kommunikation. Jegliche Regung unseres Geistes projizieren wir durch den Körper. Zum Beispiel, wenn wir erröten. Unsere Stimme ist dabei unser tragendes Signal nach außen.Trainiert eure Aussenwirkung und überzeugt durch eure Stimme und durch eure Argumente! Meine Rhetoriktipps helfen euch, besser zu flirten, besser um Geld zu verhandeln, besser mit den Kollegen und den Chefs klarzukommen und und und... Ich bin eure Spezialistin für den präsenten Bühnenauftritt. Gemeinsam sind wir stark gegen Lampenfieber!

 

 

Sport

Sport bei radio leinehertz 106.5

Sport wird bei uns ganz groß geschrieben!

Und – passend zu unserem Fokus auf die Region - gerade der Sport vor Ort: Mit dem Neuesten von Hannover 96 und dem TSV Havelse, den Scorpions und den Indians– aber auch mit Handball bei der TSV Hannover-Burgdorf und beim HSV Hannover, Basketball mit den Hannover Korbjägern, Rollstuhlbasketball bei Hannover United und Inline Skater Hockey bei den Bissendorfer Panthern. Und natürlich begleiten wir auch unsere Sportlerinnen und Sportler in der Leichtathletik.

Unser Team hat mehr als nur Ergebnisse. Wir berichten live von vor Ort und schauen in Interviews und Reportagen auch hinter die Kulissen. Ihr Verein ist noch nicht mit dabei? Dann schicken Sie eine Email an sport(at)leinehertz.de.  

Hören Sie rein – bei Sport live auf radio leinehertz 106.5 sonntags von 15:00 -19:00 Uhr.

Regionalnachrichten

24.04.2017  | von:Björn Schönfeld

Franzosen feiern im Pavillon

Rund 60 Hannoveraner verfolgten am Sonntagabend im Pavillon den Ausgang der Präsidentschaftswahl in Frankreich.  »mehr


24.04.2017  | von:Frederick Dunke

Fußball-Oberliga in Hannover

In der Fußball-Oberliga empfing Arminia Hannover am Sonntag den Tabellennachbarn VfL Oldenburg.  »mehr


24.04.2017  | von:Frederick Dumke

"Zuwanderung war schon immer"

Heute Abend lädt Doris Schröder-Köpf, die Landesbeauftragte für Migration, zu einer Podiumsdiskussion in das Landesmuseum Hannover ein.  »mehr


24.04.2017  | von:Frederick Dumke

Gescheiterte Gefangenenbefreiung vor Gericht

Das Landgericht Hannover verhandelt heute einen Fall von versuchter Gefangenenbefreiung, Bedrohung und Körperverletzung.  »mehr


„Gesundheit weiter gedacht“

Jede Zehnte ohne Tetanusschutz
Vor allem Frauen sollten vor der Gartenarbeit einen Blick in ihren Impfpass werfen. "Immerhin haben zehn Prozent der Frauen im Alter zwischen 15 und 45 Jahren keinen ausreichenden Impfschutz gegen Tetanus, auch Wundstarrkrampf genannt. Das sind rund 140.000 Niedersächsinnen", sagt Michael Erdmann, Landessprecher der BARMER. Eine Nachlässigkeit mit möglicherweise tödlichen Folgen: Denn die Bakterien, die den Wundstarrkrampf erregen, bilden Giftstoffe, die sich an Nervenzellen binden und sie außer Funktion setzen. Krämpfe der gesamten Muskulatur können letztlich durch Kreislauf- und Atemversagen zum Tod führen. Unkraut jäten, Beete umgraben, Pflanzen beschneiden und den Rasen mähen - wer jetzt seinen Garten aus dem Winterschlaf weckt, hat jede Menge zu tun. Allerdings sollten Hobbygärtner vor dem Griff zu Spaten und Harke ihren Tetanus-Impfschutz überprüfen. Denn eine Tetanus-Infektion entsteht meist durch verunreinigte, kleine Wunden, wie sie bei der Gartenarbeit häufig auftreten können. Der Tetanusbazillus findet sich weltweit überall in der freien Natur. Er gelangt in den menschlichen Organismus, wenn eine frische Wunde mit verseuchtem Schmutz oder Fremdkörpern verunreinigt wird. Umso wichtiger ist ein ausreichender Impfschutz. Besonders Frauen mit einem Kinderwunsch sollten eine mögliche Tetanus-Impflücke schließen. Denn die Neugeborenen sind durch die Leihimmunität ebenfalls geschützt. Die Kosten für Impfungen gegen Tetanus werden von den gesetzlichen Krankenkassen voll getragen. Mehr zum Thema Tetanus unter www.barmer.de/103548


© LeineHertz 106einhalb -  URL: www.leinehertz.net/ Druckversion der Seite: Startseite