. . .

Lokalradio Hannover

Livestream

Play live

Externe LeineHertz Player


Nachrichten

Kategorie aktuelle Nachrichten
08.02.2018 11:59  | von: Kaspar Weist

300 Euro für die Wissenschaft

Soll die Landeshauptstadt Hannover der European Science Engagement Association beitreten - um diese Frage geht es heute im städtischen OB-Ausschuss.


Bisher wurde die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Stadt durch die 2007 gegründete Initiative Wissenschaft Hannover gefördert. Das öffentliche Interesse für das Themenfeld Hochschule, Wissenschaft und Bildung europaweit stärken - das ist das Ziel EUSEA. Das aus rund 100 Universitäten, Städten und Bildungseinrichtungen bestehende Netzwerk will den Wissenstransfer und die Kommunikation zwischen den einzelnen Akteuren fördern und unterstützt ihre Mitglieder beim Zugang zu europäischen Förderprogrammen. Die Stadt Hannover erhofft sich durch eine Migliedschaft Zugang zu Projekten und Ausschreibungen der Europäischen Union. Zudem soll durch eine Mitgliedschaft der eigene Hochschul- und Wissenschaftsstandort weiterentwickelt werden - insbesondere im Hinblick auf das Stadtentwicklungskonzept "Mein Hannover 2030". Eine Mitliedschaft in der European Science Engagement Association kostet die Stadt jährlich 300 Euro.


Playlist

Podcasts / Newsfeeds

Partner


DruckknopfSitemapzum Anfang

©2018 LeineHertz 106einhalb    service by: Mojo Web    Impressum | Datenschutz | Login