. . .

Lokalradio Hannover

Livestream

Play live

Externe LeineHertz Player


Nachrichten

Kategorie aktuelle Nachrichten
15.02.2018 17:06  | von: Kaspar Weist/ Antonia Brand

Urteil im Prozess um Mietbetrug an einem Geflüchteten

Im Prozess um den Mietbetrug an einem Geflüchteten ist vor dem Amtsgericht Hannover heute erneut ein Urteil gesprochen worden.


Die Richter verurteilten den 43-jährigen Angeklagten zu einer Zahlung von 90 Tagessätzen à 40 Euro. Zwei Wochen zuvor wurden bereits zwei Mittäter zu Geld- und Bewährungsstrafen verurteilt. Das Trio hatte einem Geflüchteten ein etwa 5 Quadratmeter großes Zimmer für monatlich 700 Euro vermietet. Für die Richter ein eindeutiger Fall von Mietbetrug und Wucher.


Playlist

Podcasts / Newsfeeds


DruckknopfSitemapzum Anfang

©2018 LeineHertz 106einhalb    service by: Mojo Web    Impressum | Datenschutz | Login